Praxisgemeinschaft für Naturheilkunde

Montessori-Therapie


Montessori Therapie

Der Mensch soll mit allen Sinnen alltägliche Erfahrungen und Prozesse erleben. Dabei kommen die Aufmerksamkeit konzentrierenden Hilfsmittel zum Einsatz, welche in meditativer Weise auf die geistig-seelische und körperliche Aktivitätwirken.

Dies ordnet den Menschen, so dass Erkennungs- und Heilungsprozesse in Gang gesetzt werden können.

​"Gedanke und Handlung müssen zu einer Einheit werden.Die Entfaltung der Persönlichkeit muss in voller Harmonie geschehen. Der Mensch muss sich seinem eigenen Rhythmus gemäß formen, disziplinieren und bilden können.​"
(Maria Montessori, aus ​"Grundlagen meiner Pädagogik​")

Praxisgemeinschaft für Naturheilkunde
Montessori Therapie

Ich verwende zusätzlich Montessori-Prinzipien in modifizierter Form zur Normalisierung, d.h. Harmonisierung von Geist, Seele und Körper.

Mit dem "Spiel der Rose®" als Hilfsmittel gehe ich mit Ihnen "spielerisch" in:

- eine tiefe Konzentration (Polarisation der Aufmerksamkeit)
- eine Stabilisierung
- ein geistiges Sichordnen (Normalisierung)

Die Sinne werden dabei trainiert, damit sie wieder "der Schlüssel zur Welt" werden, wie Montessori die Sinnestätigkeit nennt. Mit neuen oder wiederentdeckten Sinneserfahrungen können z.B. Blockaden im sozialen Kontext aufgelöst werden und zusätzlich mit speziellen Massagen, Einreibungen und Körperübungen blockierte Energien auf allen Ebenen (Körper-Seele-Geist) ins Flie​ßen gebracht werden, was wiederum Heilungsprozesse unterstützen kann.

Weitere Infos zum Spiel der Rose® finden Sie hier >
Spiel der Rose® - Flyer zum Download >